• Fenster TM

Kindertagesstätte St. Thomas Morus

In einer überschaubaren Atmosphäre erfahren sich die Kinder und die dort arbeitenden Erwachsenen als voneinander Lernende. Gemeinsam werden Kompetenzen der Kinder im sozialen, emotionalen und kognitiven Bereich entwickelt - gleichzeitig werden sich die Kinder ihrer Kompetenzen bewußt und können so in ihrem Selbstbewußtsein wachsen. Das hört sich ein wenig abstrakt an, aber unser pädagogisches Ziel läßt sich konkret auch so benennen:

Ein Kind besitzt eine Persönlichkeit und wird bei uns während seiner Kindergartenzeit in der weiteren Entwicklung seiner Persönlichkeit behutsam gestützt, motiviert und gefördert. Sich selbst als handelndes Individuum in einer liebevollen Gemeinschaft erleben, Stolz auf die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln, den Nächsten in seiner Person so annehmen wie er ist, Rücksicht nehmen, Zusammenhänge begreifen, Gottvertrauen weiterentwickeln sind dabei einige kleine Teilziele, die wir verfolgen.

Wir dokumentieren die Entwicklung der Kinder mit ihnen in Portfolio-Ordnern und reflektieren den individuellen Entwicklungsstand mittels Beobachtungsbögen. Die ergänzenden, vertrauensvollen Elterngespräche tragen zu einer umfassenden, ganzheitlichen Sicht des einzelnen Kindes bei