ERZBISTUM KÖLN     

Unser Konzept

Unter dem Leitwort „Öffnet die Türen für Christus“ wollen wir vor allem für unsere Kinder, aber nicht weniger auch für die Familien in unseren Stadtteilen Garath und Hellerhof, Türen zum Leben und zum Glauben öffnen.

Unser Ziel ist es, allen Kindern und ihren Familien unabhängig von ihrer religiösen Einstellung, ihren sprachlichen, sozialen und wirtschaftlichen Verhältnissen, Vertrauen in Gott und die Menschen zu vermitteln. Geborgenheit, Sicherheit und Orientierung sollen erfahrbar werden, das Wöhlfühlen und das Angenommensein bekommen einen wichtigen Stellenwert. Dazu nehmen wir die jeweilige, individuelle Situation der einzelnen Familie in den Blick und versuchen zu vermitteln, Anregungen zu geben, Angebote zu machen.

Wir vernetzen uns mit den personellen und inhaltlichen Angeboten der Pfarrgemeinde St. Matthäus und nutzen die Kompetenzen unserer Kooperstionspartner. So können wir in unserm Stadtteil dazu beitragen „Türen für Christus zu öffnen“.

Durch die Vielfälltigkeit der Angebote und der Betreuungsformen in unseren Einrichtungen können wir im Familienzentrum Altersstufen ab 4 Monaten aufnehmen und auch für ältere Kinder etwas anbieten.

Eltern-Kind-Gruppen, Spielgruppen und Elterntreffs sind Angebote zur Begegnung und auch zum gegenseitigen Austausch und Hilfe untereinander.

Mit Hilfe unserer Kooperationspartner können wir den Eltern ein erweitertes Bildungs- und Freizeitangebot bieten. Unsere Angebote sind alltagsnah gestaltet, so dass sie ohne Hemmschwelle oder räumliche Hindernisse in Anspruch genommen werden können.

Ausführliches Konzept zum Download

Hier finden Sie unser aktuelles Konzept .

Logo
 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum