19 | 06 | 2019

15 Steyler Missionsschwestern auf den Philippinen

Schwester Adleheida (Anna) Unterseher

Steyler Missionsschwester

 

* 27. Juli 1898 Höhenmoos (Oberbayern)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Aloysius (Margareta) Nieder

Steyler Missionsschwester

 

* 16. März 1903 Illingen (Sauerland)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Ansberta (Agnes Hoffmann)

Steyler Missionsschwester

 

*   7. Dezember 1903 Alsweiler (Saarland)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Benedicta (Paula) Diancourt

Steyler Missionsschwester

 

*   6. Oktober 1899 Dortmund

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Bernia (Maria) Weisert

Steyler Missionsschwester

 

*   8. April 1907 Sigmaringen

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Celia (Palmaria) Molina

Steyler Missionsschwester

 

*   2. Dezember 1908 Tayum (Philippinen)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Cesaria (Petronilla) Arjonilla

Steyler Missionsschwester

 

 29. April 1907 Mérida (Mexiko)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Cleophana (Maria Klara) Schnettler

Steyler Missionsschwester

 

* 14. Juli 1898 Hagen (Westfalen)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Franciscetta (Sophie) Jörth

Steyler Missionsschwester

 

* 15. Juli 1903 Neusatz (Baden)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Gumberta (Maria) Pichler

Steyler Missionsschwester 

 

* 30. August 1911 Waidhofen (Östr.)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Isburga (Elisabeth) Faulstich

Steyler Missionsschwester

 

* 20. September 1908 Köln/Rhein

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

 

In der Mission auf den Philippinen verstarb die Steyler Missionsschwester Schwester Isburga (Elisabeth) Faulstich. Nach der Volksschule in Köln-Dellbrück besuchte die spätere Ordensschwester für sieben Jahre das Lyzeum in Köln-Mülheim. Nach dem Eintritt in die Steyler Ordensfamilie reiste die Missionarin im Jahr 1933 zu ihrem Missionsauftrag auf den Philippinen aus. Nach dem der Krieg auch den pazifischen Raum erreicht hatte, verließen die Schwester nicht die gefährdete Region, sondern blieben bei den Menschen. in Not. Schwester Isburga starb mit einigen ihrer Mitschwestern bei einem Bombenangriff durch die Japaner am 15. März 1945 in Santo Tomás.

 

Das vollständige Lebensbild findet sich in: Zeugen für Christus, Band II, S. 1605-1606.

Schwester Passima (Elisabeth Maria) Hartelt

Steyler Missionsschwester

 

* 15. Juli 1903 Neisse (Oberschlesien)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Placida (Elisabeth) Schofs

Steyler Missionsschwester

 

*   1. Juli 1884 St. Tönis (Niederrhein)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

Schwester Richarde (Margarete) Mzyk

Steyler Missionsschwester

 

*   3. April 1910 Königshütte (Oberschlesien)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)

 

Schwester Victimara (Bernadina) Jurcovic

Steyler Missionsschwester

 

* 25. Oktober 1913 Vistuk (Slowakei)

† 15. März 1945 Santo Tomás (Provinz Batangas)