25 | 05 | 2019

1908

Ein Franziskaner

Pater Leo (Hubert Joseph) Heinrichs

Franziskaner

 

* 15. August 1867 Oestrich b. Erkelenz (Rhld.)

† 23. Februar 1908 Denver (Colorado/USA)

 

Der Franziskanerpater Leo (Hubert Joseph) Heinrichs wurde in Erkelenz St. Lambertus getauft und besuchte nach der Volksschule das Progymnasium der Stadt. Der junge Mann entschied sich, in den Franziskanerorden einzutreten und wurde von den Verantwortlichen in die Vereinigten Staaten von Amerika zur Aufbauarbeit in den dortigen Niederlassungen gesandt. Bei der Feier der Hl. Messe am 23. Februar 1908 wurde der Geistliche beim Austeilen der Hl. Kommunion von einem fanatischen Gegner des katholischen Glaubens vor aller Augen aus nächster Nähe erschossen.

 

Das vollständige Lebensbild ist zu finden in: Zeugen für Christus, Band II, S. 1412-1415.

Keine Inhalte für den Reiter vorhanden. Bitte bearbeiten Sie das Element, um dem Reiter Inhalte hinzuzufügen.