06 | 12 | 2019

Die 21. Reise in das Land der koptischen Martyrer

Angeregt durch einen Artikel in einer Zeitschrift, reiste der Autor Martin Mosebach nach Ägypten. Er ging er dem Lebensschicksal der 21 koptischen Christen nach, die durch die Hand von IS-Terroristen hingerichtet worden waren. In Gesprächen und Begegnungen stieß er auf eine überraschende Lebendigkeit in der Wertschätzung und Achtung des Martyriums. Eine spannende Reise.

 

Prälat Moll rezensierte das Werk für die Theologische Literaturzeitung.

 

Zum Buch "Die 21."

 

Rezension Moll