So finden Sie uns

Neues Angebot: Sprechstunde zur Elternberatung und -begleitung

16.07.17 - Das Familienzentrum bietet seit September 2017 regelmäßige monatliche Sprechstunden zur Elternberatung und Begleitung an. ... mehr

Neuer Babysitterkurs startet im Februar

30.11.17 - Du möchtest Babysitter werden? Das Familienzentrum bietet dir einen Kurs, mit dem du dich qualifizieren kannst. mehr

Die nächsten Gottesdienste für Kinder und Familien

Familienmesse mit den Kommunionkindern
24.02.2018 - um 17:30 Uhr in St. Maternus
Familienmesse mit den Kommunionkindern
03.03.2018 - um 17:30 Uhr in St. Remigius
Familienmesse mit den Kommunionkindern
10.03.2018 - um 17:30 Uhr in St. Georg

Außerdem demnächst im Familienzentrum

Sprechstunde Elternberatung und -begleitung
06.03.2018 - mit Elternberaterin und -Begleiterin Petra Seidel von 16:45 bis 18.15 Uhr in der Kita St. Georg
Sprechstunde Elternberatung und -begleitung
03.04.2018 - mit Elternberaterin und -Begleiterin Petra Seidel von 16:45 bis 18.15 Uhr in der Kita St. Remigius
Sprechstunde Elternberatung und -begleitung
08.05.2018 - mit Elternberaterin und -Begleiterin Petra Seidel von 16:45 bis 18.15 Uhr in der Kita St. Maternus
Sprechstunde Elternberatung und -begleitung
05.06.2018 - mit Elternberaterin und -Begleiterin Petra Seidel von 16:45 bis 18.15 Uhr in der Kita St. Joseph
Sprechstunde Elternberatung und -begleitung
03.07.2018 - mit Elternberaterin und -Begleiterin Petra Seidel von 16:45 bis 18.15 Uhr in der Kita St. Georg

Herzlich willkommen

beim Kath. Familienzentrum Rheinbogen

dem Familienzentrum

der Kath. Pfarrgemeinde

St. Joseph und Remigius

in Köln-Rodenkirchen / Sürth / Weiß.

 

Familie ist Zentrum der Gesellschaft. 

Wir wollen ein lebendiges Zentrum sein, das Familien eine Anlaufstelle bietet für Hilfe und Beratung. Unser Familienzentrum soll ein Ort sein, an dem Familienmitglieder aller Altersstufen Betreuung, Beratung, Bildung und Begegnungsmöglichkeiten finden.

Dabei liegt der besondere Schwerpunkt auf der Grundlage unseres christlichen Menschenbildes, das die Selbstbestimmung und die Würde und die Einzigartigkeit des Menschen betont. Unser Familienzentrum ist eingebettet in die Sozialstrukturen unserer Umgebung und in das Netzwerk der Pfarrgemeinde St. Joseph und Remigius und soll ein umfangreiches Unterstützungsangebot bieten, das Menschen fördert und darüber hinaus neue Impulse für das Gemeinwesen bildet.

Wir verstehen uns als Ort der Begegnung und des Austausches auf allen Gebieten der Gemeinde.

 

Lebendiger Adventkalender

jeden Abend im Advent um 17:30 Uhr

Bereits zum 3. Mal öffnet der „Lebendige Adventskalender“ in unserer Gemeinde seine Fenster!

Jeden Abend vom 1. bis 24. Dezember wird – in der Regel um 17:30 Uhr – ein anderes Adventsfenster oder eine Adventstür gemeinsam mit Menschen aus unserer Gemeinde geöffnet.

Herzliche Einladung an alle, die Gemeinde und Advent einmal anders erleben möchten! Große und kleine Leute sind eingeladen, in der Adventszeit innezuhalten und die besonders gestalteten Fenster oder Türen zu betrachten, die sich in unserer Gemeinde öffnen, und zu hören, was die Gastgeber vorbereitet haben: adventliche Texte, Lieder oder Gebete.

Dazu gibt es Plätzchen, heißen Tee, Glühwein oder Punch. Was genau vorbereitet wird, ist den jeweiligen Gastgebern überlassen. Bitte möglichst einen Trinkbecher mitbringen.

Im Anschluss ist Zeit für Gespräche und gemütliches Beisammensein. Wichtig ist, dass alles im Freien stattfindet. Also bitte warm anziehen.

Die Treffpunkte werden in den Schaukästen und in den Kirchen ausgehängt. Flyer zum Mitnehmen liegen in den Kirchen und Büros aus. Aus Datenschutzgründen ist die Veröffentlichung der Adressen der meist privaten Gastgeber im Internet und auch in den sozialen Medien nicht zulässig.

Auch das Pastoralbüro in Rodenkirchen ist dabei! Da das Datenschutzgebot für uns nicht gilt, hier schon der Termin: Dienstag, 19.12. um 17:30 Uhr, Weißer Str. 64 in Rodenkirchen. Anschließend kann das neue Pastoralbüro besichtigt werden.

ster in unserer Gemeinde.

 

 

Achtung: Bald ist Anmeldeschluss

für Anmeldungen in unseren Kitas für das Kita-Jahr 2018/19

Nur noch bis 21. Dezember 2017 können Sie Ihr Kind für eine oder mehrere unserer Kitas unserer Pfarrgemeinde anmelden.

Hierfür vereinbaren Sie bitte einen Anmeldetermin mit der Leiterin einer der Kindertagesstätten. Dieser Anmeldetermin dient dazu, die Einrichtung kennen zu lernen. Die Leiterin erläutert Ihnen dabei das Konzept der Kita. Beim Anmeldetermin erhalten Sie das Anmeldeformular, das für alle vier Kitas unserer Pfarrgemeinde identisch ist. Sie können Ihr Kind damit - falls gewünscht - für alle vier Kitas anmelden, wobei die Prioritäten 1 bis 4 vergeben werden können.

Die Anmeldungen müssen unbedingt bis zum 21. Dezember 2017 (Eingangsstempel) vorliegen. Am besten geben Sie die Anmeldung in der Kita Ihres Erstwunsches ab.

Später eingehende Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Davon abgesehen, ist das Anmeldedatum kein Aufnahmekriterium. Über die Aufnahmen wird voraussichtlich im Januar 2018 entschieden. Die Erziehungsberechtigten werden schriftlich benachrichtigt.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldungen immer nur für ein Kita-Jahr gültig sind. Auch, wenn Sie Ihr Kind schon für das Kita-Jahr 2017/18 angemeldet hatten, ist eine neue Anmeldung erforderlich.