ERZBISTUM KÖLN     

Wir lassen Sie nicht alleine - Beratung und Begleitung

Die Errichtung der Netzwerke Katholisches Familienzentrum ist für das Erzbistum aus pastoraler Hinsicht von großer Bedeutung. Von daher legt es großen Wert auf eine gute Qualifizierung aller Beteiligten. Begleitung und Beratung in diesem Prozess geschieht in den Feldern:

Bei der Konzeptentwicklung erhält der leitende Pfarrer Unterstützung durch die Regionalreferent/innen für Gemeindepastoral. Deren Aufgabe ist es, als Projektbegleiter/innen von Anfang an den Gesamtprozess im Blick zu behalten und dafür zu sorgen, dass alle im Bistumskonzept vorgesehenen Partner beteiligt werden. Sie arbeiten eng mit den Fachberater/innen des Diözesan-Caritasverbandes zusammen, deren Aufgabe es vor allem sein wird, den Prozess unter pädagogischen und kindergartenplanerischen Gesichtspunkten zu begleiten. Für jedes Familienzentrum ist ein/e solche/r Begleiter/in und ein/e Fachberater/in benannt. Darüber hinaus existieren auch von der Abteilung Bildung und Dialog festgelegte Ansprechpartner.

 

Zusätzlich zu diesem Angebot von Begleitung durch Fachberatung und pastoraler Begleitung gibt es weitere Unterstützungsangebote durch die Hauptabteilung Seelsorgebereiche und die Gemeindeberatung. Sie vermitteln Partner, die bei Schwierigkeiten in der Planung helfen, bzw. wenn zusätzliche Unterstützung bei der Entwicklung des pastoralen Netzwerkes benötigt wird. Die Vermittlung dieser Unterstützungsangebote geschieht durch Hauptabteilung Seelsorgebereiche. Bei Anfragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular

Für die Leiter-/innen der Schwerpunkteinrichtungen, die leitenden Pfarrer und andere am Prozess Beteiligte wie Eltern- und Gremienvertreter sind für das laufende Jahr eine ganze Reihe von Weiterbildungsangebote geplant. Diese Angebote sollen die Teilnehmer-/innen für Ihre prozessspezifischen Aufgaben qualifizieren und unterstützend wirken.


logo_final

 

Aktuelles

Terminankündigung! 21. November 2017 - Studientag Katholische Familienzentren
12.06.17 - mit dem Thema "Katholische Familienzentren- Lebensorte des Glaubens!" Anmeldungen sind ab dem 29. September 2017 möglich.

Sondernewsletter zum Positionspapier
16.07.15 - Zum letzten Studientag der Kath. Familienzentren im Oktober 2014 ist es erschienen: das Positionspapier "Gemeinsam stark für Kinder und Familien".

Gemeinsam stark für Kinder und Familien
31.10.14 - Das Positionspapier mit dem Titel "Gemeinsam stark für Kinder und Familien" ist ein Produkt der gelungenen Zusammenarbeit der Kooperationspartner auf Bistumsebene.

Internetseiten für alle Familienzentren - Zugang zum IT-Support
19.07.13 - Alle Familienzentren können Ihre Daten kostenfrei einpflegen und bei der Bearbeitung beraten lassen. Erfassungsbogen, Schulungstermine und Kontaktdaten.

Landesregierung, MGFFI, LVR und pädquis informieren
26.09.10 - Alle aktuellen Infos zum Landesprojekt - neues Gütesiegel-Verfahren 2010, Re-Zertifizierung...

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum