22 | 04 | 2018

Opfer des Nationalsozialismus in Stadt und Bistum Hildesheim

Universität Hildesheim 16.30 Uhr: Vortrag im Rahmen des "Forschungskolloquiums"

16. Mai 2018 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Veranstaltungsnummer: Vortrag mit Fragemöglichkeit und Gespräch
Referent/in: Prälat Prof. Dr. Helmut Moll

Herr Prälat Moll spricht auf Einladung des Institutes für Geschichte der Universität Hildesheim in den hochschulöffentlichen Vorträgen über die Opfer des Nationalsozialismus der Stadt und dem Bistum Hildesheim.

Der Vortrag beleuchtet die Zeitgeschichte und stellt die Personen vor, die in ihrer Lebensgeschichte zu Hildesheim und dem Bistum in Verbindung stehen. Ein Büchertisch wird vorgehalten und bietet die Möglichkeit vertiefter Information.


Veranstaltungsort:  Universität Hildesheim - Institut für Geschichte
009
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim
Link: Universität Hildesheim Institut für Geschichte

Veranstalter:  Institut für Geschichte Uni Hildesheim

Zurück